Wie lange dauert Suchmaschinenoptimierung?

Wie lange Suchmaschinenoptimierung dauert, diese Frage bekomme ich als SEO Manager häufig gestellt. Man kann es nicht pauschal beantworten. Die Antwort: SEO Erfolge können sich zwischen wenigen Minuten bis hin zu mehreren Wochen, Monaten oder Jahren einstellen. Hierbei spielen mehrere Faktoren eine Rolle.

Wie lange dauert Suchmaschinenoptimierung? Es hängt immer davon ab, wie hoch das Suchvolumen zu bestimmten Keywords ist und wie hoch der Wettbewerb zum jeweiligen Keyword bzw. Thema ist. Wenn es zum Bespiel zu einem Keyword bzw. Keyword Phrase wenig Webseiten im Google Index gibt, es wenig Wettbewerb gibt oder die Konkurrenz Seiten schlecht optimiert sind oder nur minderwertigen Content bieten, dann kann ich Sie innerhalb von wenigen Minuten auf Platz 1 bei Google oder Bing bringen! Wenn die Keywords hingegen hart umkämpft sind, dann werden sich SEO Erfolge oft erst nach mehreren Monaten oder manchmal auch erst nach einem Jahr greifen.

Der Aufwand, der in SEO Maßnahmen investiert wird, kann sich aber manchmal auch sehr schnell auszahlen. Bei Longtail-Keywords, also Suchbegriffe und Suchwortkombinationen mit geringerem Suchvolumen, können Sie sehr schnell auf Seite eins bei den Suchmaschinen kommen. Wenn Sie unter sehr vielen Longtail-Keywords ranken werden Sie bemerken, wie rasant der Traffic und die Conversions für Ihre Website ansteigen. Wenn Sie für hoch umkämpfte Keywords auf Seite 1 bei Google wollen, bekommen wir es auch hin – es dauert nur etwas länger. Wie lange Suchmaschinenoptimierung dauert hängt davon ab, welches Ziel gesteckt wurde, wie die eigene Webseite aufgebaut ist (OnPage und OffPage) und wie stark die Konkurrenz-Webseiten sind. Im Gegensatz zu Suchmaschinenwerbung (SEA) braucht die Suchmaschinenoptimierung (SEO) immer etwas Zeit und man kann erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung nur kontinuierlich betreiben.

Machen Sie doch einfach mal den Test: Fragen Sie jetzt beim SEO Manager Hamburg an für eine professionelle Suchmaschinenoptimierung. Hier geht es zum Anfrage Formular für ein SEO Angebot.

Google Speed Update – PageSpeed Ranking Faktor

Mit dem Google Speed Update wird die Ladezeit der Website noch wichtiger. Was müssen Webmaster jetzt beachten, um weiterhin gut bei Google zu ranken?

Google Speed Update

Mobile Page Speed wird Rankingfaktor: Die Ladezeit einer Website wird immer wichtiger. Google will mit dem Speed Update PageSpeed als Ranking Faktor für mobile Suchergebnisse verstärken.Pagespeed ist schon seit längerer Zeit ein Ranking Faktor und hatte bisher einen Focus auf desktop searches. Ab Juli 2018 soll das Speed Update einen weiteren Ranking Faktor für die mobilen Suchergebnisse darstellen. Google betont aber, dass PageSpeed nur ein Rankingfaktor von vielen ist. Wenn eine Website hochwertigen Content hat, dann kann die Seite natürlich trotzdem weiterhin gut ranken. Trotzdem sollte man die Ladezeit seiner Website so gut wie möglich optimieren, denn bei ansonsten gleichwertigen Faktoren, würde eine schnelle Seite dann besser als die langsame Seite ranken.

Mit PageSpeed Insights kann man die Ladezeit einer Webseite für mobile und Desktop testen. PageSpeed Insights analysiert den Inhalt einer Webseite und erstellt dann Vorschläge zur Verbesserung der Geschwindigkeit dieser Seite.